19.03.2017

Johannes Meyer

Der erste Bär nach der Messe in Wiesbaden mußte ein Herr Meyer sein. Denn der vorige Herr Meyer wollte nicht mehr mit nach Hause. Sein Nachfolger ist Johannes Meyer, wie alle Meyers 75 cm groß.
Sein Fellchen ist aus altgoldfarbenem Schultemohair, seine Glasaugen sind aus Lauscha und seine gestickte Nase ist leicht gewachst. Sein Innenleben besteht aus Fiberfill
Seine Bekleidung und ganz besonders seine Lieblingsschlappen bringt er natürlich mit zu dir.
Johannes Meyer hat natürlich 5 Gelenke.
Wenn du diesem Bripabären ein Zuhause geben möchtest, dann schick mir bitte eine Mail !